Wer ist online

Aktuell sind 51 Gäste und keine Mitglieder online

Anmeldung

Zugriffe

Heute5
Gestern34
Woche5
Monat1042
Alle134951

Einsätze laufend der Feuerwehr Neukirchen

Wohnhausbrand in Neukirchen

 

Am Abend des 13. Dezember wurden wir zu einem Wohnhausbrand alarmiert.

Unverzüglich rückte das Tanklöschfahrzeug zum Einsatzort aus. An der Einsatzstelle angekommen wurde die Hausbewohnerin angetroffen, welche schilderte, dass das Vor- und Stiegenhaus verraucht seien.

Da nicht bekannt war, ob sich die Großmutter der Anwohnerin noch im Haus befand wurde das Haus unter schwerem Atemschutz betreten und mit der Überdruckbelüftung begonnen. Noch direkt im Eingangsbereich wurde ein Adventgesteck aufgefunden, welches sich durch eine Kerze entzündet hatte und für die starke Verrauchung sorgte. Das Gesteck wurde ins Freie gebracht, wo auch glücklicherweise die Großmutter angetroffen wurde.

Im Einsatz standen die Feuerwehren Neukirchen und Mitternberg mit insgesamt 41 Mann und vier Fahrzeugen, die Bundespolizei und das Rote Kreuz.

Großbrand in Schwand

 

Am Abend des 03.Dezembers 2018 wurde die FF Neukirchen gegen 17:30 zu einem Gebäudebrand in die Nachbargemeinde Schwand im Innkreis gerufen. Ein (zum Glück leerer) Hühnerstall hat aus bisher unbekannten Gründen Feuer gefangen.

Am Einsatzort angekommen, war unsere erste Aufgabe einen angrenzenden Gastank zu kühlen.

Als unser Tankfahrzeug mit einer Zubringerleitung versorgt war, lag es an uns das hintere Tor des Stalls unter schwerem Atemschutz aufzubrechen, da diese von innen versperrt war.

Nachdem wir uns Zutritt verschafft hatten, gingen wir in den Innenangriff über. Unterstützt von zwei Hochdruckbelüftern und einer Wärmebildkamera konnten wir das Feuer im Dachstuhl löschen und die schmelzenden, herabtropfenden Styroporplatten kühlen.

 

Auch das neue Löschfahrzeug der FF Mitternberg war an diesem Tag erstmals im Brandeinsatz unterwegs. Fast auf den Tag genau 10 Monate nach Indienststellung bestand es seine „Feuertaufe“.

 

Insgesamt waren 20 Kameraden der FF Neukirchen und Mitternberg fast drei Stunden im Einsatz.  

 

 

Pressebericht meinbezirk.at

Presseaussendung LPD ÖO

 

 

       

7 Einsätze durch Schneefall in der Nacht von 26.11. auf 27.11.

 

In der Nacht von Montag 26.11. auf Dienstag 27.11.2018 wurde die Feuerwehr Neukirchen zu insgesamt sieben Einsätzen alarmiert.

Die Hauptaufgabe bestand darin, die Verkehrswege in und um Neukirchen von umgefallenen Bäumen, abgebrochene Äste zu säubern und die Straßen somit wieder befahrbar zu machen. Auch ein hängengebliebene Verkehrsteilnehmer, der einem umgestürzten Baum ausweichen wollte wurde aus seiner misslichen Lage befreit.

 

Für die sieben Einsätze haben insgesamt 80 Mann 34,65 Einsatzstunden geleistet.

 

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!