Wer ist online

Aktuell sind 19 Gäste und keine Mitglieder online

Anmeldung

Zugriffe

Heute0
Gestern28
Woche80
Monat530
Alle139543

Aktuelles

Brand im Physiksaal der Neuen Mittelschule

 

Eine unangekündigte Feuerwehrübung fand am 09.10.2018 um 10:45 Uhr in der Neuen Mittelschule in Neukirchen statt.

Übungsannahme war ein Brand im Physiksaal.

Da nur der Direktor und die Brandschutzbeauftragte von der Übung wussten, war es nicht nur für die Schülerinnen und Schüler eine unerwartete Überraschung sondern auch für alle Lehrkräfte.

 

Am Morgen wurde der unbenützte Physiksaal mit einen Nebelgerät verraucht. Als die nächste Klasse in den Raum wollten und der Lehrer die Tür aufschloss kam der Klasse eine große Rauchwolke entgegen! Geistesgegenwertig wurde das Räumungssignal der NMS und der Volksschule ausgelöst und die Feuerwehr alarmiert.

Um eine reale Atmosphäre zu schaffen fuhr die Feuerwehr mit Blaulicht und Folgetonhorn an.

Ein Atemschutztrupp erkundete den Physiksaal, öffnete ein Fenster und mittels Hochleistungslüfter wurde der Raum rauchfrei gemacht.

Zeitgleich wurden die beiden Schulen durchsucht und alle sich noch in den Räumlichkeiten befindlichen Personen aufgefordert  die Schulen zu verlassen.

 

An der Übung beteiligten sich 13 Mann der Feuerwehr, die sich für diese Übung Urlaub oder Zeitausgleich nehmen mussten! Ein herzlicher Dank dafür.

 

 

Grundlehrgang erfolgreich absolviert

Diese Woche fand am 28. -29. September der erste Turnus des alljährlichen Grundlehrgangs statt.

Dort konnten heuer drei Kameraden der Feuerwehren Neukirchen und Mitternberg teilnehmen und damit die Feuerwehrgrundausbildung abschließen. 

 

  • PFM Mahdi Mohammad Hosseini (Sehr guter Erfolg),
  • PFM Andreas Pöllner (Vorzüglicher Erfolg),
  • PFM David Scharinger (Vorzöglicher Erfolg),

 

schlossen den Grundlehrgang erfolgreich ab und legten damit den Grundstein für ihre weitere Feuerwehrlaufbahn.

Aktion Hallo Auto

 

Reaktionsweg + Bremsweg = Anhalteweg

 

Wie lange der Anhalteweg eines Autos ist sollte jedem Erwachsenen Verkehrsteilnehmer bewusst sein, um sein Fahrzeug rechtzeitig zum Stillstand bringen zu können!

Damit auch unsere Kinder den Anhalteweg eines Autos z.B. auf dem Weg zur Schule besser einschätzen können veranstaltet die Volksschule Neukirchen gemeinsam mit dem ÖAMTC und der Feuerwehr Neukirchen jedes Jahr die Aktion "Hallo Auto". Bei dieser Aktion geht es darum den Schülerinnen und Schülern, in sicherer Umgebung, den Anhalteweg eines Autos bei trockener und nasser Fahrbahn zu demonstrieren.