Wer ist online

Aktuell sind 89 Gäste und keine Mitglieder online

Anmeldung

Zugriffe

Heute3
Gestern22
Woche3
Monat272
Alle139931

2.Action Day der Feuerwehrjugend

Vom Freitag,30.08. bis Samstag,31.08.fand der 2. Action Day der Feuerwehrjugend im Feuerwehrhaus statt. Nachdem ein Großteil bereits beim Ferienprogramm mitwirkte,kam der Rest der Gruppe bis Mittag ins FWH. Nach dem einrichten des Schlafplatzes im Schulungsraum  wurden die Einsatzfahrzeuge erklärt, der technische Einsatz durchbesprochen sowie die Positionen,wie Einsatzleiter, Gruppenkdt. Fahrzeug vergeben. Der Nachmitag wurde mit verschiedenen Spielen verbracht, ehe es u. 18.00 Uhr den ersten Einsatz, VU mit eingeklemmter Person,zu dem mittels Hausalarm alarmiert wurde,zu bewältigen gab. Unter Mithilfe von Führungskräften der FF Neukirchen erfuhren unsere jungen Mitglieder,wie schwierig Personen aus auf dem Dach liegendem Fahrzeugen zu bergen sind. Nach ca. 1 Std. war der Einsatz beendet.

Nach einer gemütlichen Grillerei zogen sich die Kinder in den Schulungsraum zurück.

Um m23.30 Uhr der nächste Alarm: Brand in Kotting Auerbach. Im Eiltempo zogen sich die Einsatzkräfte an, was einigen sichtlich Schwierigkeiten machte, um sich für den Einsatz fertig zu machen.

Auch hier wurden die Funktionen vorher eingeteilt. Um allen die Möglichkeit zu geben, das Hohlstrahlrohr zu bedienen, wurde das Feuer eher vorsichtig gelöscht. Nach neiner Stunde kam vom Einsatzleiter Brand aus. Nach der Rückkehr waren die Kinder zwar müde, aber es wurde noch neineige Zeit der Einsatz "nachbesprochen".

Um 05.00 Uhr der nächste Einsatz, allerdings war es ein Fehlalarm,den einige gar nicht mitbekammen.

Nach dem Frühstück wurde mit den Vorbereitungen auf den Abschlußeinsatz begonnen. Dazu waren fast alle Eltern u. Geschwister gekommen, um sich von dem erlernten der Kinder zu überzeugen.

Annahme war wieder ein VU mit eingeklemmter Person. Im Einsatz waren das LFB - A sowie das TLF 2000.

Da dieser Einsatz am Vortag geübt wurde, war es möglich, die verunfallte Person rasch zu retten. bemerkenswert war, das auch die Eltern miteinbezogen wurden, und so hautnah am Geschehen waren und so einen Einblick in die Tätigkeit der Feuerwehr bekammen.

Zum Abschluß wurde gemeinsam mit den Eltern gegrillt und bei so manchen bemerkte man bereits die ersten Ermüdungserscheinungen. So wurde auch der 2. Action Day ein voller Erfolg und es wird wird sicher noch weitere geben.

 

 

 

Neue JLA beim Bezirksbewerb erworben

Erstmals wurden die Jugendleistungsabzeichen in Bronze u. Silber beim Bezirksbewerb in St. Peter erworben.

Nach dem Sieg in Haigermoss und guten Ergebnissen in Munderfing war unserere Jugendgruppe auch in St.Peter wieder gut unterwegs. Leider haben einige Fehler eine absolute Topplatzierung verhindert, dennoch war es eine Supersaison für unseren Feuerwehrnachwuchs.

 

JLA Bronze:                                                                           JLA Silber:

 

Julius Baischer                                                                       Thomas Brandacher

Roman Färberböck                                                                 Gerhard Feichtenschlager

                                                                                              Jonas Baischer

                                                                                              Konrad Plasser

 

Snowtubing der Feuerwehrjugend am 19.01.2013

Am 19.01.2013 war es wieder so weit. Die alljährliche Fahrt nach St. Martin zum Reifenrodeln stand für die Feuerwehrjugend am Programm. Bereits seit 10 Jahren ist das ein fixer Bestandteil im Jahreskalender für unseren Feuerwehrnachwuchs und noch immer wird mit Begeisterung daran teilgenommen.  Jugendbetreuerin Mauela Spreitzer organisierte diesen Ausflug. Bei herrlichem Winterwetter und traumhaften Pulverschnee verbrachten die Kids einen lustigen Tag.