Wer ist online

Aktuell sind 130 Gäste und keine Mitglieder online

Anmeldung

Zugriffe

Heute4
Gestern17
Woche103
Monat576
Alle137174

Snowtubing der Feuerwehrjugend 2019

 

Am Samstag, den 19. Jänner 2019, eröffneten wir die diesjährige Feuerwehrsaison mit dem traditionellen Reifenrodeln unserer Jugendgruppen.
Am frühen Morgen ging es los nach St. Martin im Tennengebirge, wo uns strahlender Sonnenschein und meterweise Tiefschnee erwartete.
Zu Mittag wurden unsere Kids mit köstlichen Schnitzeln von Gabi Gappmaier versorgt. Nach der kurzen Pause stürzten sich die Kinder sofort wieder auf ihre Tubes.
Ein herzlicher Dank gilt der Familie Gappmaier für die alljährliche Verköstigung und den actionreichen Tag!
 

 

 

Bayrischer Wissenstest 2018

 

Auch in diesem Jahr nahm unsere Jugendgruppe am bayrischen Wissenstest teil.

Am 19. Oktober stellten sich neun Mitglieder unserer Jugendgruppe in Simbach am Inn den bayrischen Schiedsrichtern und lösten alle Aufgaben zum Thema Feuerwehrfahrzeuge mit bravour.

 

So erreichten folgende Kinder das Abzeichen:

 

Stufe 1 Bronze:

  • Pöttinger Stefan
  • Delhaye Gabriel

Stufe 2 Silber:

  • Daxecker Lukas
  • Färberböck Carina
  • Hofbauer Lea
  • Spitzer Eva

Stufe 3 Gold:

  • Rappl Miriam
  • Lehrer Leon

Stufe 4 Urkunde:

  • Plasser Marlies

 

 

Jugendausflug nach Pullman City

 

Am Freitag den 31. August machten sich sieben Jugendbetreuer/helfer mit insgesamt 19 Mitgliedern der Jugendgruppen Neukirchen und Mitternberg für drei Tage auf den Weg in die Westernstadt Pullman City.

Leider war das Wetter nicht so gut, aber trotz drei Tage Regenwetters kam der Spaß nicht zu kurz.

Am ersten Abend wurde gemütlich vor den Blockhütten gegrillt und danach die Westernstadt erkundet.

 

Nach dem Frühstück am nächsten Morgen konnten die Jugendlichen ihr körperliches Geschick und Ausdauer im Action Trail unter Beweis stellen.

 

Interessant und informativ waren auch die zahlreichen Shows der Westernstadt, die die Geschichte der Cowboys & Indianer im Wilden Westen und die Entdeckung Amerikas zeigten.

Insbesonders die Feuershow am Abend hat es den Kindern angetan.

 

Zwischen den Shows konnten die Kids den Park auf eigene Faust erkunden, so nutzen einige die Möglichkeit auf einen Ausritt, Kutschenfahrt oder den schießen mit Pfeil und Bogen.

Völlig erschöpft ging es dann am Sonntag wieder zurück nach Hause.