Wer ist online

Aktuell sind 19 Gäste und keine Mitglieder online

Anmeldung

Zugriffe

Heute26
Gestern41
Woche26
Monat481
Alle159028

Einsätze laufend der Feuerwehr Neukirchen

Sturmtief Sabine fegt auch über Neukirchen

 

Das Sturmtief Sabine, welches von Mo 10. Februar bis Di 11. Februar über das ganze Land zog richtete erhebliche Sachschäden an.

Auch unsere Feuerwehr wurde zu zahlreichen umgestürzten Bäumen an beiden Tagen alarmiert.

Schwerpunkt hier war die B156 in Richtung Braunau, wo immer wieder Bäume auf die Fahrbahn stürzten.

Aus Sicherheitsgründen wurde in Absprache mit der Bundespolizei und der BH Braunau die Bundesstraße für den Verkehr und auch für uns Einsatzkräfte einige Zeit gesperrt.

Auch ein teilweise abgedecktes Dach beschäftigte uns einige Zeit.

 

Im Einsatz befanden sich insgesamt 33 Mann der FF Neukirchen, 10 Mann der FF Mitternberg mit 3 Fahrzeugen, sowie die Bundespolizei mit zwei Fahrzeugen und die Gemeindebediensteten mit 3 Mann und zwei Fahrzeugen.