Wer ist online

Aktuell sind 93 Gäste und keine Mitglieder online

Anmeldung

Zugriffe

Heute8
Gestern15
Woche114
Monat490
Alle119063

Aktuelles

Herbstübung mit Ehrungen

 

Am 14.10.2017 fand die diesjährige Herbstübung statt.

 

Zu Beginn der Übung wurden noch einige Mitglieder unserer Wehr von Vizebürgermeister Spitzer Hermann und Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Treiblmaier Johann ausgezeichnet bzw. befördert.

 

  • Die Bezirksverdienstmedallie dritter Stufe wurde an HFM Schlögl Thomas verliehen
  • Zum Hauptlöschmeister wurde Weinberger Erika befördert
  • Für den Einsatz beim Hochwasser im Juni 2016 in Simbach/Inn erhielten folgende Kameraden die Fluthelfernadel des Freistaates Bayern:

    Hofbauer Jan, Mairinger Josef sen, Maislinger Martin, Pöttinger Roman, Püringer
    Sebastian, Rathgeber Robert, Schmitzberger Florian, Sperl Gerhard, Spreitzer Bernhard
    & Vogl Alois

 

Annahme der diesjährigen Herbstübung war ein Brand im Saunabereich des Sportheimes Neukirchen/E.

Nach der Lageerkundung wurde der großräumige Keller mit zwei Atemschutztrupps auf mögliche vermisste Personen durchsucht, der Brandherd lokalisiert und abgelöscht. Hier stellte sich heraus, dass es ohne den Einsatz der Wärmebildkamera nahezu unmöglich ist sich in einem so großen, verrauchten und verwinkelten Areal zu Recht zu finden.

Des Weiteren wurde eine Zubringerleitung von der Enknach zum speisen des TLF gelegt, eine Sanitätsstelle und ein Brandschutz im Außenbereich errichtet. Mehrere Personen wurden durch die eingesetzten Atemschutztrupps aufgefunden, ins Freie gebraucht und den Feuerwehrersthelfern für die weitere Betreuung übergeben. Nach Beendigung der Übung wurde das Sportheim, vor allem der Kellerbereich noch besichtigt, damit man für den Ernstfall gut vorbereitet zu sein.