Wer ist online

Aktuell sind 95 Gäste und keine Mitglieder online

Anmeldung

Zugriffe

Heute8
Gestern13
Woche101
Monat551
Alle139564

Beiträge

Großübung Stadtbrand

Auch wir waren am Samstag, den 11.Mai 2019, mit von der Partie.  Die von der FF Braunau ausgearbeitete Großübung im Stadtzentrum ermöglichte es den anwesenden Feuerwehrleuten den „Worst Case“ zu üben.

 

 

Weitere Bilder:

https://www.flickr.com/photos/151898372@N06/sets/72157708382544995?fbclid=IwAR0tmH-NMQFnuqsoid3YlOEPst6XdQdee-D1UGZ6xh7vDlpbtCk7GJF67Lw

 

Text/Fotos: Copyright FF Neukirchen

Fotostrecke: Copyright BFK Braunau/Gerald Badegruber

Albert Sperl wurde der Ehren-Hauptamtswalter verliehen

 

Am 23.04.2019 fand der Ehrenabend des Bezirksfeuerwehrkommandos und der vier Abschnittsfeuerwehrkommandos des Bezirkes Braunau statt.

 

Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Josef Kaiser gab einen kurzen Rückblick über die vergangene Funktionsperiode und einen Ausblick auf anstehenden Projekte bzw. Vorhaben im Feuerwehrwesen.

 

Anschließend wurden langjährige Funktionsträger des Bezirkes für ihre Tätigkeiten geehrt, darunter auch Albert Sperl, der nicht nur bei unserer Feuerwehr auf eine lange & erfolgreiche Zeit zurückblicken kann.

Albert war von 1995 bis 2004 Oberamtswalter im Abschnitt Braunau für Funk- Lotsen- und Nachrichtenwesen, ab 2004 übernahm er dasselbe Amt für zehn Jahre als Hauptamtswalter für den gesamten Bezirk Braunau.

Ab 2014 bis 2019 war Albert Hauptamtswalter für die Öffentlichkeitsarbeit im Bezirk.

 

Danke Bert für deine unzähligen ehrenamtlichen Stunden, die du für die Feuerwehr aufgewendet hast.

 

Fotos: OAW Gerald Badegruber

137.Jahresvollversammlung der FF Neukirchen

Am Sonntag, den 03.03.2018, eröffnete unser Kommandant HBI Roman Pöttinger die 137. Jahresvollversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Neukirchen.
 
Nachdem die Beschlussfähigkeit der Vollversammlung festgestellt wurde, begann man mit dem Rückblick auf das vergangen Jahr 2018.
Neben der alljährlichen Florianimesse oder dem Erntedankfest, gab es im vergangenen Jahr zwei Feuerwehrhochzeiten, sowie das Jugendlager in Pullman City bei dem die Mitglieder unserer Jugendgruppe voll auf ihre Kosten kamen.
 
Das Jahr 2018 in Zahlen:
 
Der gesamte Stundenaufwand der Feuerwehr Neukirchen betrug im abgelaufen Jahr 5200 Stunden.
Unser Mannschaftsstand per 31.12.18 von 272 Mitgliedern setzt sich aus 76 Aktiven, 13 Reservisten, 15 Jugendfeuerwehrmitgliedern, einem Einsatzberechtigten, sowie 167 unterstützenden Mitgliedern zusammen.
Insgesamt legten unsere Einsatzfahrzeuge eine Strecke von 3.914,9 km zurück und die Betriebsstunden aller Einbauten und Aggregate beliefen sich auf 35,61 Stunden. Für Instandhaltung und Pflege wurden 420 Stunden aufgewendet.
Für Lehrgänge und Schulungen opferten 12 Kameraden gesamt 30 Urlaubstage. Das dort erlangte Wissen wurde in 28 technischen und 4 Brandeinsätzen auf die Probe gestellt, in denen 32 Feuerwehrmitglieder 367 Stunden im Einsatz waren.
 
Angelobt wurde: 
 
PFM Alexander Bouscher
 
Befördert wurden:
Zum Feuerwehrmann:
  • PFM Andreas Pöllner
 
Zum Oberfeuerwehrmann:
  • FM Alexander Damoser 
  • FM Konrad Plasser
  • FM Stefanie Sengthaler
 
Zum Löschmeister:
  • HFM Lisa Sperl
 
Ehrungen und Auszeichnungen:
 
Dienstmedaille für 40-jähringe Tätigkeit auf dem Gebiet des Feuerwehrwesens:
  • OBM Georg Wurhofer

 

 

Dienstmedaille für 25-jähringe Tätigkeit auf dem Gebiet des Feuerwehrwesens:
  • OLM Gerald Piehringer
  • HFM Georg Schmerold
  • HFM Thomas Enthammer
 
Bezirksverdienstmedaille der Stufe II:
  • HBM Friedl Martin
 
 
HBM Josef Damoser sowie OLM Erika Weinberger erhielten das Bewerter-Verdienstabzeichen der Stufe Bronze.
 
Zum Abschluss bedankten sich der Bürgermeister und der anwesende Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Johann Treiblmaier für die gute Zusammenarbeit im vergangen Jahr und wünschten allen Kameraden viel Erfolg für die Zukunft.